Nutzungsbedingungen für die Website "Gebetsoase"

Diese Website ist ausdrücklich von Christen für Christen gedacht und wendet sich in erster Linie an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im geistlichen und gemeindlichen Dienst.

Wer sich auf dieser Website anmeldet:

  • Bekennt sich klar zu Jesus Christus als Gott und Herrn
  • Ist aktiv in einer christlichen Kirche, Gemeinde oder Kommunität
  • Vertraut darauf, dass Gebet in seinen unterschiedlichen Formen wirksam ist

In der Gebetsoase begegnen wir uns in gegenseitiger Wertschätzung- biblisch formuliert: "Nehmen einander an, wie Christus uns angenommen hat zu Gottes Ehre" - auch in unseren unterschiedlicher Glaubenstraditionen, Erkenntnissen, Lebensweisen.

Wir kommunzieren offen und ehrlich miteinander mit geschwisterlichem "Du", üben einander zu vertrauen und aufeinander zu hören, verpflichten uns zugleich zu seelsorgerlichen Verschwiegenheit nach außen. Wir zeichnen keine Gespräche heimlich auf und zitieren weder aus Gesprächen in der Gebetsoase noch aus Verlautbarungen im geschützten Nutzerbereich der Gebetsoase und veröffentlichen keine persönlichen Daten von Menschen, denen wir  in der Gebetsoase begegnen (es sei denn, alle Betroffenen erteilen eine ausdrückliche Erlaubnis).

Konflikte untereinander versuchen wir gütlich und einvernehmlich zu lösen. Sollte dies nicht gelingen, gilt eine externe Mediation oder ein Rückzug von dieser Website als vereinbart. Ein Rechtsanspruch auf Nutzung der Website besteht nicht. Eine Sperrung der Nutzung kann jederzeit durch die Betreiber der Website erfolgen, eine Löschung persönlicher Daten kann jede und jeder für sich selbst veranlassen.